Gastronomielokal in Bestlage von St. Pölten

3100 St. Pölten, Domplatz

Beschreibung

Gastronomie Standort direkt am Domplatz mit großzügigem Gastgarten

Geschichte: Teile des heutigen Palais Wellenstein wurden bereits 1426 urkundlich belegt und wurde bei einem Brand 1474 zerstört. Spätestens 1623 war das Gebäude wieder aufgebaut. Ab 1720 ließ Sybilla Franziska Gräfin von Wellenstein das Gebäude neu errichten, dabei wurden ältere Mauerteile weiterverwendet.

St. Pölten 2020: Die Neugestaltung des Domplatzes ist ein zentrales Projekt und soll einer gemischten Nutzung zugeführt werden.

Gastronomielokal: Nutzfläche: ca. 150 m² individuelle Konzeption + Lagerräume + großzügiger Gastgarten

Variante 1: ohne Küche € 2.890,00 zzgl. BK und Ust.

unbefristet, Rohinstallationen wie z.B. Lüftung, Lichtleitungen, sämtliche Kücheninstallationen, Sanitärausstattungen, Böden werden vom Vermieter zur Verfügung gestellt. Ebenso die Vorbereitung der Außenfläche des Gastgartens.

Variante 2: mit voll ausgestatteter hochwertiger Gastroküche möglich - erhöhter Hauptmietzins

Kaution: marktkonforme Mietkaution - Bankgarantie möglich

Übergabe Termin: nach Vereinbarung

Das Lokal wird je nach Vereinbarung belagsfertig übergeben, da das Gebäude denkmalgeschützt ist, sind gewisse Vorgaben in der Ausstattung gegeben sind. Über 4 sehr hohe Eingangs- Flügeltüren gelangt man in den Barbereich mit offen gehaltener Küche. Der Gastraum ist über einige Stufen erreichbar und kann bis zu ca 60 Sitzplätze fassen, die sich in einem lichtdurchfluteten Raum mit Deckengewölbe befinden. 

Provision: 3 Bruttomonatsmieten zzgl. 20 %USt.

Ausstattung

  • Fernwärme
  • Zentralheizung
  • DVB-T
  • Kabel / Satelliten-TV
  • Massiv
  • Stadtblick

Energieausweis

  • HWB C, 78.6 kWh/m2a
  • fGEE 1,75
  • gültig bis 16.07.2022